/

Wie nützlich Geld ist

Warum 10 Männer, auf einer Insel festsitzend, Geld erfanden.

1 min read
Credit: Jaume Galofré

Dass der Staat Geldemittent ist und dem Geld “wert” gibt ist erst seit der Gründung von MMT (modern monetary theory) bekannt? Von wegen! 1891 schrieb Seymour Francis Norton eine Kurzgeschichte über Ten Men of Money Island; or, the Primer of Finance, um seinen Zeitgenossen die Funktionsweise von Geld zu verdeutlichen. Wie verteilt man die Arbeitslast auf einer Insel fair? Noch heute bietet das Buch, das kostenlos erhältlich ist, einen leicht verständlichen und amüsanten Einstieg in das Thema Geld. 

Neueste Artikel

Der Geld-Zwang

Dass das “System” heute absolute Reduktionen im Energie-und Materialverbrauch verhindert, sagt uns nicht viel. Deshalb will…

Ein garantierter Job

1933 dokumentierte eine Gruppe von Soziologen von der Universität Wien in dem zum Klassiker gewordenen Die…

Was ist Kapital?

Jeder kennt das Kapital. Hat Marx damit doch vor 150 Jahren unsere Bücherregale beschwert. Wenn wir…

Debt vs Equity

Fritz ist der Meinung, dass er im Besitz einer genialen Business-Idee ist. Er möchte ein Auto…

Abstraktion vs Empathie

Wenn man Wirtschaftskriminelle mit ihren Opfern konfrontiert, brechen viele von ihnen zusammen (siehe Why they do…